Bitucon ist eine zukunftsorientierte Tragschicht! Sie besteht aus einem Asphalt-Binder-Gemisch und wird hydraulisch verfestigt. Der Unterschied zu unserer bisherigen HVT besteht darin, dass Bitucon keine gefährlichen Substanzen enthält. Der PAK-Gehalt beträgt weniger als 10 mg/kg.

 

Einsatzgebiete

Alle Bereiche des Verkehrswegebaus:
- Straßenbauwerke
- Geh- und Radwege
- Hofflächen
- unter Bodenplatten
- als Ersatz für die obere Schottertragschicht

 

Vorteile

- hohe Druckfestigkeiten können problemlos erreicht werden
- die Asphalttragschicht kann in ihrer Stärke reduziert werden, das spart enorm Kosten
- umweltschonende Alternative zu naturreinen Materialien
- wirtschaftlicher Vorteil
- positiver Einsatz für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft
- Vorteil gegenüber Mitbewerber durch Sondervorschlag

 

Hinweise

- Eignungsprüfung nach TL Beton-StB 07 liegt für das Material vor
- Rohdichte: 2,1 g/cm ³
- Das Material muss nach Einbau mit geeigneten Verdichtungsgeräten verdichtet werden
- Die Verdichtung muss vor Erstarrungsbeginn beendet sein
- Mindestwert Druckfestigkeit 3,5 N/mm²
- Liefermengen von 1800 Tonnen pro Tag möglich
- PAK-Gehalt < 10 mg/kg
- Die Asphalttragschicht kann in der Dicke reduziert werden, wenn die Schottertragschicht z.T. durch die Bitucon-Tragschicht ersetzt wird, hierduch entsteht eine Kostenersparnis

 

Weitere Informationen zur Bitucon-Tragschicht finden Sie hier!